Tierheilpraxis Pferdeosteopathie Akupunktur für Pferde
Tierheilpraxis                           Pferdeosteopathie                Akupunktur für Pferde 

Behandlungsbedarf

 

Die folgende Auflistung zeigt die wichtigsten Symtome bei denen eine osteopathische Behandlung Linderung schaffen könnte:

 

- zur Unterstützung oder Begleitung einer tierärztlichen Behandlung

- Kopf- und Schweifschiefhaltung

- Muskelverspannungen

- bei ungleichmässiger Bemuskelung

- Kopfschlagen

- Steigen, Buckeln, Durchgehen

- Genickprobleme

- Stellprobleme

- Taktfehler

- mangelnde Lastaufnahme

- nach Stürzen

- Zuchtstuten: Schwierigkeiten beim Abfohlen

- Schmerzreaktionen beim Putzen

- nach längeren Verletzungspausen

- bei Muskelfaserrissen

 

Bei akuten Verletzungen der Sehnen, Bänder und nach Unfällen sollte immer zuerst die Untersuchung durch einen Tierarzt erfolgen.

 

 

Tierheilpraxis

Pferdeosteopathie

Pferdephysiotherapie

Akupunktur für Pferde

 

Claudia Weichert

Breck 1

29614 Soltau

Tel.: 0151-21335100

info@pferdetherapie-heidekreis.de

 

Termine nach Absprache

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pferdetherapie Heidekreis